CFX Berlin - TwinMesh

TwinMesh - Software für die strukturierte Vernetzung von Rotationsverdrängermaschinen

Mit Hilfe der neuen Vernetzungssoftware TwinMesh von CFX Berlin erlaubt die ANSYS CFD-Software jetzt auch die numerische Strömungssimulation von einwelligen sowie achsparallelen, zweiwelligen Rotationsverdrängermaschinen wie zum Beispiel Drehkolbenpumpen, Schraubenkompressoren und Zahnradpumpen. 

Möglich sind mit Hilfe von TwinMesh und ANSYS CFD beispielsweise:

  • die numerische Strömungssimulation von rotierenden Verdrängerpumpen mit Vorhersage von Kavitation (z.B. Drehkolbenpumpen, Zahnradpumpen, Schraubenspindelpumpen),
  • die numerische Berechnung der Strömungs- und Temperaturverhältnisse in Verdrängerpumpen für Medien mit rheologisch komplexen Materialeigenschaften (z.B. Zahnradpumpen in der Kunststoffverarbeitung),
  • die numerische Berechnung der Strömungs- und Temperaturverhältnisse in Rotationsverdrängermaschinen für kompressible Medien (z.B. Schraubenkompressoren trockenlaufend) oder
  • die CFD-Simulation von rotierenden Verdrängermaschinen auch für Anwendungen mit Mehrphasenströmungen (z.B. Schraubenkompressoren öleingespritzt).

Für die strömungstechnische Analyse und Optimierung von rotierenden Verdrängermaschinen steht Entwicklungsingenieuren damit erstmalig eine effiziente Simulationsumgebung zur Verfügung. Die Simulation liefert wichtige Informationen u.a. zu

  • Geschwindigkeit, Druck, Temperatur in beliebigen Bereichen des Arbeitsraumes der Maschine,
  • Förderleistung, Massenstrom, Pulsation und Wirkungsgrad der Maschine,
  • auftretende Momente und Kräfte, Lage und Stärke von Schallquellen (Geräuschemission),
  • Ort und Stärke von Erosionsschäden durch Partikel oder Kavitation.

Weitere Informationen

Wenn Sie Interesse an detaillierten Informationen zu TwinMesh und ANSYS CFD haben, können Sie CFX Berlin demnächst auf folgenden Veranstaltungen persönlich ansprechen:

Alternativ beraten wir Sie natürlich auch gern telefonisch oder im persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns einfach an: Sie erreichen uns jederzeit unter 030 293 811 30 oder via E-Mail.

TwinMesh - Automatisierte Erzeugung von strukturierten Rechengittern für achsparallele, zweiwellige Rotationsverdrängermaschinen
Darstellung von Geschwindigkeit, Strömungsvektoren und Kavitation in einer Drehkolbenpumpe
Bild Rechengitter Drehkolbenpumpe
Rechengitter für eine Drehkolbenpumpe
Mesh Gear Pump
Strukturiertes Rechengitter für eine Zahnradpumpe
Bild Gear Pump
Druckverteilung in einer Zahnradpumpe
CFD-Bild Schraubenverdichter
Ergebnisvisualisierung für einen Schraubenverdichter
Bild Rechengitter Schraubenverdichter
strukturiertes Rechengitter für einen Schraubenverdichter

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.