CFX Berlin - CFD-Grundlagen- & Qualitätstraining

CFD- Grundlagen- & Qualitätstraining

In der numerischen Strömungssimulation (CFD-Berechnung) sind gute Simulationsergebnisse und numerischer Unsinn oftmals nur einen Mausklick voneinander entfernt. Der Anwender kann sich davor schützen, indem er die kritischen Stellen im Berechnungsprozess gut kennt. Nur so können qualitativ hochwertige und damit belastbare Ergebnisse gewährleistet werden.

Language

Nächster Termin

18.-19. Oktober 2017

Kursgebühr

1070,00 Euro pro Teilnehmer zzgl. 19% USt.

Anmeldung

Anmeldung

In diesem Training werden die Grundlagen der numerischen Strömungssimulation erläutert. Ziel ist es, den Anwender der Simulationssoftware zu befähigen, die Prognosefähigkeit seiner Berechnungsmodelle sowie die Qualität seiner Ergebnisse zu bewerten. Das Schulungsprogramm legt großen Wert auf eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis und setzt den Schwerpunkt auf die Erkennung und Vermeidung von typischen Fehlern bei der Berechnung von Strömungen. Die Kursteilnehmer erhalten anhand ausgewählter kleiner, wenig rechenintensiver Beispielfälle einen Überblick über die möglichen Fehlerquellen bei der Strömungssimulation sowie über den Einfluss dieser Fehlerquellen auf die numerische Lösung. Unsere erfahrenen Referenten vermitteln den Teilnehmern  folgende

Schulungsinhalte

  • Einsatzmöglichkeiten der numerischen Strömungssimulation
  • Mathematische Beschreibung von Strömungen
  • Klassifizierung der Gleichungen und Auswirkungen auf die Berechnungspraxis
  • Gittergenerierung und Randbedingungen
  • Diskretisierung
  • Lösungsmethoden und Gleichungslöser
  • Einfluss der Geometrie auf die Gitterqualität
  • Turbulenzmodellierung
  • Auswertung und Visualisierung
  • Fehlerquellen und Qualitätssicherung
  • Praktische Anwendung:

    • transiente vs. stationäre Simulation Ausnutzung der Periodizität/Symmetrie
    • Auswahl des Turbulenzmodells
    • Gitterstudien

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an ANSYS CFD-Neueinsteiger sowie an CFD-Interessierte aus Entwicklung und Konstruktion.

Individuelles Schulungskonzept

Standardschulungen sind nur eine Grundlage für den Know-How-Aufbau. Im Rahmen von individuellen Projektschulungen erarbeiten und vermitteln unsere Simulationsexperten konkrete Lösungswege für die effiziente Berechnung und Optimierung Ihrer spezifischen Anwendungen. Erfahrungsgemäß ist das optimale Schulungsprogramm daher eine Kombination aus Inhalten unserer Standardschulungen sowie Ihren individuellen Beratungsthemen. Gern erarbeiten wir mit Ihnen ein individuelles Schulungskonzept. Rufen Sie uns am besten einfach an: +49 30 293 811 30

Bild Einlfuss Diskretisierungsschema
Die Verwendung des Diskretisierungsschemas hat Einfluss auf die numerische Lösung
Bild Hexa-Smoothing
ANSYS-Software enthält leistungsstarke Glättungsalgorithmen für hexahedrale Rechengitter
Bild: Zylinder LES Q10Velocity
Darstellung turbulenter Strukturen, eingefärbt mit der Geschwindigkeit für einen umströmten Zylinder (LES-Berechnung)
Turbulenzmodelle nach M. Gronau
Klassifizierung vonTurbulenzmodellen zur Grobstruktursimulation nach M. Gronau

Veranstaltungsort

CFX Berlin Software GmbH
Karl-Marx-Allee 90a, 10243 Berlin

Büroansicht CFX Berlin
Büroansicht: CFX Berlin sitzt in der Berliner Karl-Marx-Allee

Übernachtung

Wir bitten Sie, die Hotelreservierung selbst und frühzeitig vorzunehmen. Bei der Hotelauswahl stehen wir Ihnen gern mit Empfehlungen zur Seite.

Haben Sie Fragen?

Ansprechpartnerin für Fragen ist:
Ulrike Gerth
+4930 293 811 37
ulrike.gerth@cfx-berlin.de