CFX Berlin - Fluid-Struktur Interaktion

Produktfunktionalität und -qualität werden zumeist durch mehrere physikalische Effekte bestimmt. Mit der in ANSYS AIM Pro enthaltenen Ein-Wege-Fluid-Struktur-Kopplung ist es möglich, schnell und exakt die Einflüsse von Strömungskräften und Wärmeübergang auf die strukturellen Elemente eines Designs zu ermitteln. Die normalen und tangentialen Kräfte sowie Temperaturen aus der Strömungssimulation können dazu einfach als Last an die Strukturanalyse übergeben werden, um damit resultierende Spannungen und Verformungen zu berechnen.

Diese Funktionalität macht ANSYS AIM Pro zum idealen Werkzeug für die schnelle Berechnung von z.B. Rohren, Ventilen und Strömungsmesseinrichtungen.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.