CFX Berlin - Scripting

Scripting in ANSYS-Produkten

Mit Hilfe von Skripten, oft auch Makros genannt, können Arbeitsabläufe automatisiert werden. Für viele typische Aufgaben wie die Berechnung von Parametervariationen oder die Optimierung von Geometrien sind z.B. in der Workbench und mit Optimetrics graphische Werkzeuge vorhanden, um diese ohne eigene Skripte automatisch durchführen zu lassen.

Beratung via E-Mail?

Kontaktformular

Persönliche Beratung?

Sebastian Vlach
+49(0)30 293 811 30

Die Workbench bietet auch über die Aktualisierungsfunktion die Möglichkeit, nach Änderungen der Datenbasis darauf aufbauende Simulationen aktualisieren zu lassen, ohne diese jeweils öffnen zu müssen.

Sollten Sie dennoch weitere Abläufe automatisieren wollen, so stehen für die einzelnen Produkte Skriptsprachen bereit (Python, Perl, TclTk). Zumeist können Sie den Arbeitsablauf in der Benutzeroberfläche aufzeichnen lassen und die so entstandene Skriptdatei in einem Texteditor an Ihre Erfordernisse anpassen. In der Produkthilfe werden die Skriptbefehle, Kontrollstrukturen wie Schleifen oder Bedingungen und die Benutzung von Variablen erläutert. Beispielskripte sind ebenfalls in der Hilfe, in der ANSYS-Kundendatenbank und bei uns zu vielen Aufgaben verfügbar.

Ihre Skripte können Sie in der graphischen Oberfläche auswählen, dort als zusätzliche Menüpunkte oder Schaltflächen hinterlegen oder im Batch, also ohne graphische Oberfläche, ablaufen lassen.